Was ist Dunkelheit?

Cover
Cherimoya
Veröffentlicht: 17.05.2022 20:08
Aktualisiert: 17.05.2022 20:10
Kategorie: Dies & Das
Bewertung:
Deine Stimme wird abgegeben.
Bewertung: 5.0 von 5. 5 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne, um den Text zu bewerten.
Kurzbeschrieb:
Was ist Dunkelheit? Was ist sie für euch?

(Rechtschreibung bitte nicht so streng nehmen! ;D)

Text

Dunkelheit

Erst kam Nacht, dann die Dunkelheit.

Und mit ihr die Angst.

 

Doch, was ist Dunkelheit?

Ist sie kalt, berechnend, mörderisch?

Ist sie warm, umfangend und behütend?

Ist sie klar, undurchdringbar und mystisch?

Ist sie geheimnisvoll, verbirgend und voller Träumer?

 

Was ist die Dunkelheit?

Ist sie bloß das Fehlen von Licht?

Oder verbirgt sich etwas hinter ihr?

Was ist sie?

 

Dunkelheit ist das, was wir daraus machen.

Sie ist ein Alptraum, kalt, hart, mörderisch.

Sie ist das Nachhausekommen, tief, weich, tragend. 

Was ist sie?

 

Gäbe es die Dunkelheit nicht, 

gäbe es dann Sterne?

Gäbe es die Dunkelheit nicht,

gäbe es dann überhaupt den Wunsch nach Licht?

 

Gäbe es die Dunkelheit nicht,

hätten wir dann den Mut, sie zu überwinden?

Gäbe es die Dunkelheit nicht,

gäbe es dann die vielen dunklen Teile unseres Bewusstseins?

 

Gäbe es die Dunkelheit nicht, wären wir dann überhaupt, wer wir sind?

 

Wer ist die Dunkelheit? 

 

Dunkelheit ist wie eine warme, dicke Decke, die dich nach einem langen Tag willkommen heißt. Die dir Frieden, Ruhe und Geborgenheit schenkt. Anspruchslos, warm, schimmernd. 

Dunkelheit ist wie eine undurchdingliche, lichtlose Decke, die dich zittern lässt. Die dir Alpträume, Ansgt und Verzweiflung schenkt. Hart, mörderisch, glatt. 

 

Was ist die Dunkelheit? Wer ist die Dunkelheit?

 

Ich sehe in ihr eine Freundin, meine Verbündete.

Ich sehe in ihr Frieden und Ruhe.

Ich sehe in ihr Schönheit und Schicksal. 

Ich sehe in ihr die Aufforderung, über meinen Schatten zu springen.

Denn, mein Schatten ist ein Teil von ihr.

 

Ich sehe in ihr die dunklen Erinnerungen.

Ich sehe in ihr Angst nach einem Alptraum.

Ich sehe in ihr Grausamkeit und Härte.

Ich sehe die Aufforderung, mich von ihr stärken zu lassen.

Denn, was mich nicht umbringt, macht mich stärker.

 

Ich sehe in der Dunkelheit eine klare, dunkle, schimmernde, fließende und freie Schönheit.

Ich sehe eine Möglichkeit und ein Zuhause. 

Ich sehe Angst und Verzweiflung.

Aber, allem voran, sehe ich in ihr eine Chance. Die Chance, zu leben.

Die Chance, die Sterne zu sehen, die es ohne sie nicht gäbe.

Kommentare

Profilbild
Vor 2 Wochen, Travelgirl
Dein Text ist wunderschön! Mir gefällt sehr gut, wie du die beiden Seiten der Dunkelheit miteinander vergleichst. Beim Hin-und-Her-switchen hast du genau den richtigen Rhythmus gefunden - es wirkt alles in allem sehr stimmig!
Liebe Grüsse, Travelgirl :)
Profilbild
Am 22.05.2022, Cherimoya
Schwierig. Kann mich leider nicht wirklich entscheiden.. Vielleicht ein Mischmasch aus beiden. Team Alptraum-Traum-Zuhause. :)
Profilbild
Am 22.05.2022, Fireheart
Ein richtig schöner Text hast du da geschrieben, Cherimoya.
Für mich ist Dunkelheit ein Zuhause. Hier muss sich niemand verstellen. Was ist Dunkelheit für dich, Cherimoya? Bist du eher im Team Albtraum oder im Team Zuhause?