Vom Tropfen zum Regen

Cover
Natane
Veröffentlicht: 02.01.2018 11:06
Zuletzt aktualisiert: 02.01.2018 11:05
Kategorie: Dies & Das
Bewertung:
Deine Stimme wird abgegeben
Bewertung: 5.0 von 5. 2 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um den Text zu bewerten.

Text

Einer nach dem andern, ganz leise und doch so laut. Sie tropfen auf Dächer, Lampen, Schirme und auf meine Haut. Ich bin die einzige die bis auf die Haut durchgeweicht ist, dennoch lache ich, denn jeder Trofen ist eine Idee, ein Lachen, ein Gedanke oder ein Schupser in die richtige Richtung. Sie leiten dich, sie weisen dich. Leider spüren die Menschen unter ihren Schirmen, das alles nicht, für sie ist der Regen einfach nur lästig, ein notweniger übel, für das überleben der Erde. Sie vergessen, dass dee Regen, das Wasser, die Erde, auch unser Leben sichert. Jeder einzelne Regentropfen ist uns überlegen, er kann leben schenken, doch alle zusammen könne auch leben nehmen. Er ist eine unsagbare Kraft, die unsere eigene um vieles übersteigt. Ich empfinde ihn jedoch als gut. Er ist rein, rein von allen intriegen die von Menschen gesponnen werden, ohne die Lügen, ohne Fehler, denn Hass und ohne Vorurteile. Wir können nicht über ihn bestimmen, wir wissen nicht einmal genau, wann er anfängt oder aufhöhrt. Er ist einfach da, manchmal sanft, manchmal stark, mal mit Blitz, mal mit Sonnenschein, es bildet sich ein Bogen so farbig und bunt. Am Morgen haftet an den Blättern und im Gras feine Tropfen aus purem Leben. Probier einen sanften tropfen der Freiheit, der Reinheit, der Kraft, des Lebens.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Kommentiere den Text über den Kommentieren-Button.