Ein Wort- ein Schlag

Cover
Dreamer
Veröffentlicht: 20.01.2015 16:42
Aktualisiert: 20.01.2015 16:42
Kategorie: Slam Poetry
Bewertung:
Deine Stimme wird abgegeben.
Bewertung: 4.7 von 5. 7 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne, um den Text zu bewerten.
Kurzbeschrieb:
Worte treffen immer.

Text


Rabenschwarz in meiner Seele,

dunkelrot wenn ich mich quäle.

Mein Körper zerschürft und zerschunden,

tiefrote , klaffende Wunden.

 

Ein Schnitt, vielleicht auch zwei,

Erlösen meinen Herzensschrei.

 

Einfach weil ich nicht mehr ans Leben glaub,

Es zerfällt hier langsam alles zu Staub.

 

Ich bin zu schlecht für das Leben.

Habs kapiert , grad eben.

 

Doch eins möcht ich echt gern wissen..

Würd mich den niemand vermissen?

 

Und ob du dein Leben immer noch genießt

Wenn du mich nach morgen nie wieder siehst?

 

Wird dich dein Gewissen quälen

Wenn sie es dir erzählen?

 

Du weist du bist Schuld.

Du hattest nie die Geduld.

 

Geduld um nachzudenken wie sehr Worte verletzen ,

Wie sie mir immer wieder einen Stich ins Herz versetzen.

 

Wie du mich mit ihnen hetzt,

und damit die Klinge immer tiefer setzt.

 

Bis es dir endlich gelingt ,

Und sie wirklich springt.

 

 

Kommentare

Profilbild
Am 31.03.2015, Dreamer
Danke erstmal.

Ich denke den meisten Menschen ist einfach nicht bewusst welche Macht sie haben anderen Leid zuzufügen.
Leider wird Mobbing immer stärker werden. Vor allem über die online Netzwerke ist es für die Täter ein leichtes dabei auch noch anonym zu bleiben.
Profilbild
Am 28.03.2015, Sciurus
Wow, das ist echt der Hammer! Es ist richtig gut geschrieben, und sehr tief und berührend. Meine Naivität hofft verzweifelt dass das nur reine Fiction währe, aber da habe ich mich wohl im Gerne geirrt... Vielen Menschen geht es so, und das ist schrecklich. Ein Albtraum! Ich wünschte wir alle könnten einfach daraus aufwachen...
Profilbild
Am 24.02.2015, Schreibengelchen Mimi
Wahre Worte. Wirklich wahre Worte. Hut ab vor deiner Ehrlichkeit.